Über Uns Kontakt Karriere Facebook
Suchvorschläge
Über Uns Kontakt Karriere Facebook

Wohnen wie im Ferienhaus oder Wohnungstausch

Der Sommer ist beschwingt, hell, hat eine gewisse Leichtigkeit und man kann sich an der Sonne nicht satt sehen. Ein kleines Stück Ferien trägt man den Sommer über mit sich rum. Holen Sie sich diese Stimmung in Ihre Wohnung, damit Sie im Winter auch noch etwas davon haben. Beach-House oder Coutry-Chic, wir geben Ihnen sommerliche Einrichtungsideen.
 

1. Der Tisch am Fenster

Was machen Sie in den Ferien? Immer wieder trifft man sich am Esstisch. Holen Sie sich morgens ein Croissant und die Tageszeitung, setzen Sie sich damit und einer schönen Tasse Kaffee an den Tisch. Das ist schon mal ein Start in den Tag, ganz wie im Urlaub.

2. Bastkörbe als luftiger Stauraum

Improvisieren Sie in Ihrer Wohnung. Ferienwohnungen leben davon, dass nicht alles perfekt ist. Dennoch wollen Winterdecken und Bettzeug verstaut sein. Finden Sie Stauraumlösungen, statt sterile Schrankwände, wie auf dem Foto: zwei wunderschöne Bast-Truhen am Ende des Bettes. Sie haben einen gewissen Landhaus-Charme, fügen sich aber in das moderne Schlafzimmer super ein und überzeugen mit ihrer Funktionalität.
 

3. Wie am Meer

Eine modernes, mediterranes Wohngefühl vermitteln unweigerlich die Farben Blau und Weiß. Geben Sie Ihrer Wohnung einen leichten Stoß Richtung Meer. Ein paar gestreifte Kissen, weiße Bettüberwürfe und frische Kornblumen zaubern in Ihr Zuhause eine frische Brise Sommer.

4. Zeigen Sie Ihre Urlaubserinnerungen

Ob an der Wand oder im Regal, schaffen Sie sich ein Fleckchen in der Wohnung an der Sie Ihre Urlaubserinnerungen sammeln. Landkarten, Muscheln, Mitbringsel jeglicher Art, Reisebücher und positionieren Sie die Dinge in Ihrem Sichtfeld. Lassen Sie sich Ihr Urlaubsfoto vergrößern und hängen an die Wand. Schaffen Sie sich eine kleine Ecke im Raum, der weiße Sekretär zum Beispiel, in der Sie sich in Urlaubsstimmung versetzen können. Vielleicht schreiben Sie ja dann auch mal Postkarten von Zuhause aus...
 

5. Küchenutensilien

Lassen Sie den ein oder anderen Küchen-Oberschrank weg und benutzen stattdessen ein offenes Regal. Vermeintlich zusammengewürfeltes Tongeschirr, Holzbrettchen aus Olivenholz, Kräuter der Provence oder die guten Leinen-Servietten, alles dekorativ einsortiert. Stellen Sie eine kleine weiße Bank an den Küchentisch, sie ist unkompliziert und zwanglos, dazu Weinflaschen als Kerzenständer und schon wissen Sie wieder wie sich es angefühlt hat – das Abschiedsseen im letzten Urlaub.
Wenn Ihnen dies alles nicht ausreicht, dann planen Sie Ihren nächsten Urlaub doch einfach mal mit einem Wohnungstausch und bringen neue Ideen für Ihr Zuhause mit.

Was ist Haustausch?

Haustausch ist die Möglichkeit, die eigene Wohnung oder das eigene Haus für die Ferien oder für eine begrenzte Zeit mit einer anderen Unterkunft zu tauschen.
Allein, zu zweit oder mit der ganzen Familie: Haustausch ist immer die ideale Lösung! Die ideale Alternative für eine Reise mit Kindern Familien haben es gerade in den Sommerferien schwer, günstig Urlaub zu machen. Sobald die Kinder schulpflichtig sind, ist man gezwungen, während der Schulferien zu verreisen und die hohen Preise von Hotels und Resorts während der Hauptsaison in Kauf zu nehmen.

Auch Restaurantbesuche schlagen bei einer kinderreichen Familie aufgrund der großen Personenanzahl zu Buche. Wenn Sie Geld sparen und Ihren Urlaub nicht mit anderen Hotelgästen verbringen möchten, sind Haustausch-Ferien genau das richtige für Sie. Tauschen Sie Ihr Haus mit einer anderen Familie und verbringen Sie einen entspannten Urlaub mit Ihren Kindern!

Haustausch: eine günstige Art zu reisen

Sparen Sie bei Haustausch-Ferien im Durchschnitt 30 % Ihrer Reisekosten. Der nächste Sommerurlaub steht an und Sie überlegen, wohin die Reise gehen soll? Viele Urlaubsorte sind nicht nur überlaufen, sondern oft auch sehr teuer. Am meisten fallen die Kosten für die Unterkunft ins Gewicht. Wer nicht viel Geld zur Verfügung hat, kann im Netz eine Menge Spartipps für einen günstigen Urlaub finden. Gerade wer offen gegenüber Alternativen zum durchorganisierten Pauschalurlaub ist, kann bares Geld sparen. Entscheiden Sie sich für Haustausch-Ferien, so können Sie durchschnittlich 30 % der Reisekosten sparen und ganz normal - oder vielleicht sogar besser Urlaub machen!

Essen Sie zu Hause anstatt im Restaurant

Probieren Sie doch mal die lokalen Köstlichkeiten, die es in vielen Orten an Straßenecken und Street Food-Ständen oder auf Märkten gibt. Kaufen Sie dort frisches Obst und Gemüse, verzichten auf den Gang zum Supermarkt und kochen zu Hause. Der Vorteil ist, dass Sie nicht nur Geld sparen, sondern gleichzeitig die lokale Community unterstützen. In Ihrer Ferienwohnung können Sie sich dann ein leckeres und günstiges Gericht zaubern, anstatt viel Geld in teuren Restaurants auszugeben

Erleben Sie eine authentische Art des Reisens.